Eloa Unique Lights Logo Gold

Mailand Designweek 2022 mit MATTER of COURSE bei 5VIE

Anlässlich der Mailänder Möbelmesse 2022 wird das neue, von Berliner Designerinnen gegründete Kollektiv MATTER of COURSE sein internationales Debüt mit der Gruppenausstellung „Ich und Du“ geben. Das Kuratorinnen Duo Anava Projects hat speziell hierfür ein thematisches Ausstellungskonzept entwickelt und die elf Designerinnen des Kollektivs eingeladen, Arbeiten zu entwerfen, welche die Beziehung zwischen sich selbst und anderen reflektieren. Die daraus resultierende Ausstellung “Ich und Du” wird vom 7. bis 12. Juni im Rahmen der 5VIE Design Week während der internationalen Mailänder Möbelmesse gezeigt und von der wegweisenden Naturkosmetikmarke Dr. Hauschka unterstützt. Ich und Du zeigt handgefertigte Objekte aus Glas, Holz, Ton, Textilien, Metall und Wasser, die in einer Reihe von unerwarteten Vignetten präsentiert werden, welche Besucher dazu anregen die Kunst – und die Kraft – der Interaktion mit unseren Mitmenschen und unserem natürlichen Umfeld zu entdecken. Der Name der Ausstellung stammt aus dem Essay “Ich und Du“ des Philosophen Martin Buber aus dem Jahr 1923 in dem Buber behauptet, dass „alles wirkliche Leben Begegnung ist“. Im Kern seines Textes fordert Buber die Leser dazu auf, die trennende Vorstellung vom „Anderen“ zu überwinden, um das Potenzial unseres Menschseins zu erfüllen, Glück zu finden und Gerechtigkeit herbeizuführen. Die Kuratorinnen von ANAVA PROJECTS erläutern dazu: „Vor dem Hintergrund der letzten Jahre hat unsere Verbundenheit miteinander eine neue Dringlichkeit erfahren. In einer Zeit, in der sowohl Menschenrechte als auch unsere Umwelt stark bedroht sind, befinden wir uns in körperlicher und metaphorischer Distanz von einander. Jeder Einzelne von uns ist daher dazu aufgerufen, über unsere eigene Verantwortung innerhalb unserer lokalen und globalen Gemeinschaften zu reflektieren. Durch die Überbrückung von Differenzen schaffen wir Raum für Veränderungen und vielleicht sogar neue Versionen von uns selbst. Diese Ausstellung soll dazu anregen, über die Räume zwischen uns nachzudenken – und über die Gemeinsamkeiten, die uns miteinander verbinden.”

MATTER of COURSE ist ein Kollektiv, das von 11 Designerinnen mit jeweils eigenen Studios 2021 in Berlin gegründet wurde. MoC arbeitet an der dynamischen Schnittstelle von Design, Kunst und Handwerk und steht für jahrelange Erfahrung, eine gemeinsame Arbeitsmoral und die Entschlossenheit neue Wege zu gehen. MoC ist der festen Überzeugung, dass gegenseitige Unterstützung und interdisziplinärer Austausch den Weg zu unserem zukünftigen Erfolg ebnen werden. Nur wenn wir als Gemeinschaft handeln, können wir wachsen und den dringend notwendigen Wertewandel in der Designwelt aktiv vorantreiben. Das Kollektiv setzt sich für die Bewahrung und Weiterentwicklung traditioneller Handwerkstechniken, für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und die faire Entlohnung aller am Produktionsprozess Beteiligten ein, sowie für einen ernsthaften und innovativen Umgang mit Materialien. Ob durch Ausstellungen, Publikationen, Podiumsdiskussionen oder interdisziplinäre Kooperationen, MoC möchte selbstverständliche Konzepte in Frage stellen und gleichzeitig ein starkes Gemeinschaftsgefühl und nachhaltige Konsumgewohnheiten fördern.

ANAVA PROJECTS wurde von den langjährigen Kollaborateurinnen Anna Carnick und Wava Carpenter gegründet. Gemeinsam und einzeln haben sie die letzten 15 Jahre damit verbracht Design für ein internationales Publikum zugänglich zu machen. Von Ausstellungen über Veranstaltungen und Sonderprojekte bis hin zu redaktionellen Beiträgen für einige der renommiertesten Kreativ Agenturen widmen sich die beiden der Förderung der globalen Designgemeinschaft. Zu den jüngsten Kunden und Kooperationspartnern gehören Design Miami/, Carpenters Workshop Gallery, der Miami Design District, Studio Proba, die Universität der Künste Berlin und andere. Die Arbeit des Duos ist von der festen Überzeugung geprägt, dass gutes Design einen positiven sozialen Einfluss haben kann und sollte.

Teilnehmende Designstudios:
STUDIO BERG · HEIKE BUCHFELDER · STUDIO ELISA STROZYK · ELOA – UNIQUE LIGHTS · FRAU CAZE · STUDIO JOA HERRENKNECHT · STUDIO LAURA STRASSER · LYK CARPET · STUDIO MILENA KLING · NICOLENE VAN DER WALT · SCHOEMIG PORZELLAN

Wir möchten uns herzlich für die Unterstützung bei DR. HAUSCHKA, CRÉATION BAUMANN und KOLONNE NULL bedanken.

weitere Artikel

Titel

Nach oben