Baunetz

Ausgabe 10/21

Wie Seifenblasen scheinen die amorphen Körper durch den Raum zu schweben, mal als Solitäre, mal als Ansammlung mehrerer farbiger Objekte. Im September 2021 eröffnete Simone Lüling den 250 Quadratmeter großen Showroom ihres Labels ELOA in den Reinbeckhallen in Berlin-Oberschöneweide. Auf drei Etagen vereint sie Ausstellung, Entwicklung und Montage in einem hellen, offenen Raum, in dem die nach Planeten benannten Leuchten ihre Wirkung entfalten können. Jedes Stück ist ein Unikat. Der Glas-Korpus wird in einer tschechischen Glasbläserei mundgeblasen und in Berlin weiterverarbeitet.

Text: Judith Jenner

Mehr Informationen zum Artikel

weitere Artikel

alle Artikel ansehen

Über Uns
Produktion
Presse
Kontakt

Impressum
Datenschutzerklärung

© Copyright 2015 – 2020
ELOA UNIQUE LIGHTS GMBH

Titel

Nach oben